Die elektrische Lesenacht

… ist nun schon über ein Jahr her, aber das Digitale wird ja nicht so schnell schlecht: Endlich sind die Audioaufnahmen zur Veranstaltung online! Im Juni 2015 waren die Verlage CulturBooks, Frohmann, Mikrotext und Shelff mit Autorinnen und Autoren zu Gast im LCB: Mit Aboud Saeed und Sebastian Christ (Mikrotext), Pippa Goldschmidt (CulturBooks), Gregor Weichbrodt (Frohmann), Imran Ayata (Shelff) sowie Michaela Maria Müller (Frohmann). Die Lesung … Die elektrische Lesenacht weiterlesen

„Ministerium für öffentliche Erregung“ – die Erzählungen von Amanda Lee Koe sind da!

Gedruckt und digital liegen sie nun vor: Amanda Lee Koes mehrfach preisgekrönte Erzählungen, die unter dem Originaltitel „Ministry of Moral Panic“ erschienen. Nun bei uns – Hardcover, Fadenbindung, Lesebändchen. Ein wunderschönes Buch für wunderbare Geschichten. Amanda Lee Koe betrat die Bühne der Weltliteratur mit einem Knall: Das Debüt der jungen Autorin, die in Singapur und New York lebt und u.a. als Literaturredakteurin für den Esquire … „Ministerium für öffentliche Erregung“ – die Erzählungen von Amanda Lee Koe sind da! weiterlesen

CulturBooks-Veranstaltungen in Hamburg, Berlin und Frankfurt – unsere Buchpremieren und Lesungen im Oktober 2016

CulturBooks-Buchpremieren und Lesungen im Oktober 2016 Die Frankfurter Buchmesse rückt näher, Sie finden uns ab dem 19.10. in Halle 4.1, D81. Bitte kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Austausch und Gespräche. Unser Herbstprogramm finden Sie hier. Aus Singapur ist unsere Autorin Amanda Lee Koe zu Gast, die ersten Lesungstermine stehen fest, weitere folgen: Buchpremiere 15.10. BIRDLAND, Hamburg, Eimsbüttel, Gärtnerstraße 122: Literaturparty! „CulturBooks & Friends“: … CulturBooks-Veranstaltungen in Hamburg, Berlin und Frankfurt – unsere Buchpremieren und Lesungen im Oktober 2016 weiterlesen

„Ich mag es, die Grenzen dessen auszutesten, was ich als Autor tun kann.“

Gerade frisch bei CulturBooks erschienen: die Erzählungen des neuseeländischen Autors Carl Nixon in deutscher Übersetzung, „Fish’n’Chip Shop Song und andere Geschichten“. (Auch seine drei Romane liegen bei uns digital und auf deutsch vor.) Drei frisch gebackene Übersetzerinnen haben die Geschichten unter sich aufgeteilt und großes Talent für die Übertragung bewiesen. Eine von ihnen, Kim Keller, die Carl Nixon seit einigen Jahren auch persönlich kennt und die Veröffentlichung … „Ich mag es, die Grenzen dessen auszutesten, was ich als Autor tun kann.“ weiterlesen

Frühlingsfrische Titel bei CulturBooks

Herzlich Willkommen im Frühling! Wir haben auch gleich die richtigen Texte für alle, die es sich jetzt mit eReader, Smartphone oder Tablet auf den Parkbänken gemütlich machen. Kommt mit auf Reisen!   Beginnen wir mit dem anderen Ende der Welt: Von dem neuseeländischen Autor Carl Nixon präsentieren wir ganz exklusiv seine grandiosen Erzählungen in deutscher Übersetzung. Wir sind sowieso große Fans von ihm, seine drei … Frühlingsfrische Titel bei CulturBooks weiterlesen

Unser zweites Unplugged! „Cops in the City. Ed McBain und das 87. Polizeirevier“

Ohne Ed McBain sähe die Kriminalliteratur anders aus Über das Buch Ed McBain wurde 1926 als Salvatore Albert Lombino in New York geboren, 1952 nahm er offiziell den Namen Evan Hunter an. Mit seinem Debütroman »Die Saat der Gewalt« und der Verfilmung wurde er international bekannt, Alfred Hitchcock engagierte ihn als Drehbuchautor für »Die Vögel«. Als Ed McBain veröffentlichte er ab 1956 fünf Jahrzehnte lang … Unser zweites Unplugged! „Cops in the City. Ed McBain und das 87. Polizeirevier“ weiterlesen

Unsere Neuen im Dezember

Malla Nunn: Tal des Schweigens Südafrika 1953: An einem frühen Oktobermorgen erhält Detective Emmanuel Cooper zu nachtschlafender Stunde einen Anruf: Sein Chef schickt ihn in die Drakensberge, um einen anonym gemeldeten Todesfall zu untersuchen. Zulu-Detective Shabalala soll ihn als Übersetzer und Fährtenleser begleiten. Vielleicht kann dieser Fall die beiden in Ungnade gefallenen Kriminalermittler rehabilitieren? Wie aufgebahrt liegt ein junges Mädchen auf dem abgelegenen Felsplateau. Aber … Unsere Neuen im Dezember weiterlesen

Ratih Kumala: Der Roman, die Termine.

Indonesien ist der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2015 Ratih Kumala steht in Frankfurt für Interviews und Veranstaltungen zur Verfügung. Lesungstermine Frankfurt, Buchmesse, 14. Oktober, 17:30 Uhr, Leseinsel der unabhängigen Verlage Frankfurt, Buchmesse, 15. Oktober, 16:00 Uhr, Orbanism Space, Halle 4.1, B73 Frankfurt, Restaurant Odyssee, 15. Oktober, 19:00 Uhr, Buchrelease, Link Frankfurt, Buchmesse, 16. Oktober, 14:00 Uhr, Gramedia, Standnummer folgt Frankfurt, Weltenleser Buchhandlung, 17. Oktober, 12:00 Uhr, … Ratih Kumala: Der Roman, die Termine. weiterlesen

In den Untergrund katapultiert

Emilia Smechowski schrieb in der taz.am Wochenende darüber, wie sich die Polen, die größte Einwanderergruppe in Deutschland, unsichtbar machen – und warum. Unsere Autorin Magdalena Jagelke („Sich in Polen einen Bob schneiden lassen„) las den Artikel, fand einiges Vertrautes, einiges Verstörendes. Hier ist ihr Beitrag: 2006 berichtete der Spiegel über Zaneta C. und Mehmet A. und die zu Tode gefolterte Tochter des deutschpolnisch-türkischen Duos. Durch BILD und … In den Untergrund katapultiert weiterlesen