Abwarten und Eis essen.

Margerita Nardozza hat unseren Autor Martin Spieß, dessen Roman „Und bis es so weit ist, gibt es Eiscreme“ im Frühjahr bei uns erscheint, interviewt: Margerita Nardozza: In deinem Buch erwähnst du, dass die Handlungen wie auch die handelnden Personen von dir frei erfunden sind. Dein Roman zeigt eine tiefe, innige Freundschaft zweier Männer, die zahlreiche Lebensphasen gemeinsam durchlebt haben. Dabei wirken ihre Erzählungen und Erlebnisse … Abwarten und Eis essen. weiterlesen

Ratih Kumala: „Das Zigarettenmädchen“

Unsere Autorin Ratih Kumala hat ein paar Fragen rund um „Das Zigarettenmädchen“ beantwortet. Die Idee: Mein verstorbener Großvater war ein Zigarettenfabrikant. Er entwickelte eine regionale Marke in der kleinen Stadt Muntilan in Zentraljava. Zu der Zeit war seine Marke ziemlich erfolgreich. Ich selbst habe meinen Großvater nie kennengelernt, er starb, bevor ich geboren wurde. Aber seine Geschichte lebt weiter. Meine Mutter, meine Tanten und Onkel … Ratih Kumala: „Das Zigarettenmädchen“ weiterlesen